Nächste Termine


Allgemeine Termine



Nächste Pflichtspiele

Unsere 1. Mannschaft spielt am .. um auswärts gegen
Unsere 2. Mannschaft spielt am .. um auswärts gegen



Wichtiges

Aufgrund der Hygienebestimmungen des Landes Hessen, bitten wir alle Zuschauer soweit möglich schon vor dem Besuch der Heimspiele des SV Schweben das Formular zur Datenerhebung auszufüllen, um einen schnellen Einlass zu den Spielen zu gewährleisten.

Das Formular kann hier heruntergeladen werden

Spielberichte


Spielbericht 1. Mannschaft gegen TSV Rothemann

Schweben holt einen Punkt beim ungeschlagenen Tabellenführer...Weiterlesen

Spielbericht 2. Mannschaft gegen SV Höf und Haid

Doppelpack von Flo macht den umkämpften Derbysieg klar

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen der Reserve des SV Schweben und dem SV Höf und Haid an diesem elften Spieltag. Die Elf von Trainer Oliver Müller erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Florian Storch traf bereits in der fünften Minute zur frühen Führung. Nach dem Auslassen mehrerer guter Möglichkeiten ging Schweben mit einer knappen Führung in die Kabine. Höf und Haid hatte nur eine Torchance in der 35. Minute, als die scharfe Hereingabe knapp verpasst wurde. In der Halbzeitpause änderte Schwebens Spielertrainer Oliver Müller das Personal und brachte Jan Birkenbach und Lorenz Müller mit einem Doppelwechsel für Maximilian Leitschuh und Tim Bagus auf den Platz. Gästetrainer Nicolas Lauer wollte seinen SV Höf und Haid zu einem Ruck bewegen, und stärkte die Offensive ebenfalls durch zwei neue Spieler. Der Gastgeber wurde dadurch auch stärker und der eingewechselte Puchalski war in der 64. Minute zur Stelle und markierte das 1:1. Mit dem 2:1, nur sieben Minuten später, sicherte Florian Storch dem SV Schweben nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (71.). Am Ende nahm der SV Schweben beim SV Höf und Haid in einem umkämpften und packenden Spiel drei Punkte mit, der aufgrund der besseren ersten Hälfte mit den vielen vergebenen Chancen verdient war. Stimmen zum Spiel: In der Schlussphase war es nochmals eine ganz enge Kiste, als Höf und Haid alles nach vorne warf, um doch noch einen Punkt zu ergattern. Der SV Schweben behauptete nach dem Erfolg über SV Höf und Haid den vierten Tabellenplatz. Sieben Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz der Schwebener Reserve. Am nächsten Sonntag empfängt der SV Schweben II den Tabellenletzten, die SG Mottg/Schwarzenf/Weich II. Als haushoher Favorit laut dem derzeitigen Tabellenstand, sollten die drei Punkte in der Heimat bleiben, alles andere wäre eine faustdicke Überraschung.

Aufstellung: -
Tore: 0:1 Florian Storch (5.), 1:1 (64.), 1:2 Florian Storch (71.)
Zuschauer: 80
Wechsel: -
Besondere Vorkommnisse: -
Ausblenden

Neuigkeiten


Newsbeitrag vom 29.06.2021

Einladung zur Mitgliederversammlung 2021 Am Donnerstag, 15. Juli 2021, findet um 19:30 Uhr die...Weiterlesen

Newsbeitrag vom 22.06.2021

Der Fußball kehrt auf den Platz zurück - wir gehen auf Nummer sicher Die Angst vor der Pandemie...Weiterlesen

Newsbeitrag vom 01.03.2021

Liebe Freunde des SV Schweben, seit Jahren fördert die Rhön Energie Fulda Projekte von heimischen...Weiterlesen

Newsbeitrag vom 04.11.2020

In diesem Jahr kein Fußball mehr in Schweben - Spielbetrieb bis 31. Dezember 2020 ausgesetzt Der...Weiterlesen

Newsbeitrag vom 27.10.2020

SV Schweben-Fanartikelshop Der vereinseigene Online-Fanshop ist weiter geöffnet und freut sich...Weiterlesen

Weitere News anzeigen